Das richtige Kissen für Ihre Schlafgewohnheiten

Erfahren Sie hier, welches Schlafkissen für Sie am besten geeignet ist. Hier spielt Ihre bevorzugte Schlafposition eine wichtige Rolle.

Rückenschläfer
Schlafen auf dem Rücken gilt als die beste Position für eine gesunde Wirbelsäule und verringert den Druck auf den Nacken. Achten Sie jedoch darauf, nicht zu viele Kopfkissen zu verwenden, da diese eine ungesunde Schlafhaltung und Schmerzen verursachen können. TEMPUR® empfiehlt ein ergonomisches oder klassisches Schlafkissen, da diese eine sanfte Entlastung geben und Hals sowie Nacken optimal beim Schlafen auf dem Rücken unterstützt werden.
Seitenschläfer
Wenn Sie bevorzugt auf der Seite schlafen, sollte das Schlafkissen insbesondere Kopf und Nacken unterstützen, um die natürliche Krümmung des Körpers zu erhalten. Das Gewicht sollte dabei gleichmäßig verteilt sein, um Druckstellen und damit eine Störung des Schlafes zu vermeiden. Ein zusätzliches Kissen unterhalb der Taille kann helfen Druckpunkte zu vermeiden und bietet weitere Unterstützung. TEMPUR® empfiehlt die Kombination aus einem ergonomischen Schlafkissen für den Kopf und einem klassischen Schlafkissen für die Taille, um eine optimale Unterstützung beim Schlafen auf der Seite zu gewährleisten.
Bauchschläfer
Bauchschläfer klagen besonders häufig über Rückenschmerzen und Nackenverspannungen, da der Kopf und Nacken zur freien Atmung gedreht werden müssen. Hinzukommt, dass bei dieser Position die Wirbelsäule kaum unterstützt wird. Hier empfiehlt TEMPUR® die Nutzung des TEMPUR® All-Around Schlafkissens, da es mit seinen seitlichen Aussparungen gutes Durchatmen, auch auf dem Bauch liegend, ermöglicht.

©2020 betten-kapner